Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
schließen
natürlich gesund wachsen
mykie®-BLOG > Beitrag

In seiner Bedeutung unterschätzt: Das Kauen

Veröffentlicht von mykie®Akademie am 18.07.22

Passend zum Artikel in einem der letzten Blogbeiträge „Die Softesser-Epidemie“ fand im Rahmen des PROLOG-Themenmonats „MFT“ im Juni das Webinar „MFT mit Biss!“ mit unserer Logopädin Frau Adam, MSc. statt.

Ganz schnell wurde dabei deutlich, dass dem Kauen eine weit über die Nahrungszerkleinerung hinaus gehende Bedeutung zukommt. Anschaulich wurden Auswirkungen u.a. auf das craniofaziale Knochenwachstum, die orofazialen Myofunktionen, die Atmung, die Belüftung der Nasennebenhöhlen, das gesamtkörperliche Wachstum, die Verdauung sowie die Durchblutung des Gehirns erläutert.

Gerade bei unseren jungen PatientInnen sehen wir in der Anfangsdiagnostik sehr häufig Fehlfunktionen des Kauens, wie beispielsweise Scharnierkauen, Ablehnung harter Nahrung, Kauen mit offenen Lippen, einseitiges Abbeißen, einseitiges Kauen und unzureichende Zerkleinerung der Nahrung vor dem Schlucken. Fehlfunktionen, die sich in Formveränderungen wie zu schmalen Oberkiefern, Kreuzbissen, Unterkiefer-Schwenkungen, Tiefbissen und/oder vertikalem Wachstum manifestieren können.

Viele diese Auffälligkeiten und der daraus resultierenden Fehlentwicklungen können auf unsere veränderten Ernährungsgewohnheiten zurückgeführt werden. Der Zeitpunkt des Übergangs vom Stillen zum Kauen verschiebt sich nach hinten, die Angebote von Nahrung in Breiform, wie z.B. den Quetschies, nehmen zu, wir nehmen uns weniger Zeit zum Essen, wir achten weniger auf unsere Haltung beim Essen, usw.

Die Quintessenz des Webinars? Entdecken wir das Kauen neu!

  • Kauen gibt uns die Möglichkeit Stress abzubauen, da bei intensivem Kauen der Cortisol-Level reduziert wird.
  • Kauen verbessert die Aufmerksamkeit, da die Durchblutung des Gehirns angeregt wird.
  • Kauen verbessert viele orofaziale Myofunktionen
  • Intensives Kauen lässt die Kiefer wachsen und wirkt als Prävention gegen Zahnfehlstellungen: Nur Kiefer, die benutzt werden, wachsen in die Breite.
  • Und außerdem: Essen/Kauen bedeutet Genuss und Lebensfreude!

Anmeldung Bloginfo

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Wir informieren Sie gerne per E-Mail über neue Beiträge.

Loading

Ich damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse für den Empfang der Blog-Infos per E-Mail gespeichert wird. Mein Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@mykie.de widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung